Referenzaufnahme: Puccini, La Bohème

16 Sep

“Es ist nicht geboten, weil der Autor starb, von seinem Werk zu reden, als ob es unsterblich wäre” schrieb der damals 24-jährige T.W. Adorno 1927 über Puccini (GS 19, S. 97). Und dennoch würden einige Puccini-Enthusiasten kein anderes Prädikat für ihren geliebten Meister zulassen als eben ‘unsterblich’. Seine Opern zählen zu den meistgespielten Opern weltweit […]

Referenzaufnahme: Schubert, Winterreise

8 Sep

Franz Schuberts Winterreise (D 911) ist ohne Zweifel der berühmteste Liederzyklus des österreichischen Komponisten, ja, vielleicht sogar der berühmteste Liederzyklus überhaupt. Die Silcher-Bearbeitungen des fünften Liedes aus dem Zyklus – Der Lindenbaum – zählt noch heute zum Standard-Repertoire der meisten Chöre (das Lied ist daher auch besser bekannt als “Am Brunnen vor dem Thore”). Auch […]

Referenzaufnahme: Brahms-Symphonien

3 Sep

“Lieben Sie Brahms?” So lautet der Titel eines Films von Anatole Litvak mit Ingrid Bergman, Anthony Perkins und Yves Montand in den Hauptrollen (1961) nach dem gleichnamigen Roman von Françoise Sagan. Die Frage, ob man Brahms liebt, wird von vielen Musikliebhabern oft emphatisch bejaht: Natürlich, wie kann man Brahms nicht lieben? Wer den Film gesehen […]

Referenzaufnahme: Chopin-Etüden

3 Sep

Die Etüden von Frédéric Chopin gehören ohne jeden Zweifel mit zu dem anspruchsvollsten, was die Klaviermusik zu bieten hat. Sie umfassen die beiden Zyklen op. 10 und op. 25 (außerdem noch drei einzelne Etüden, die keine Opuszahl tragen und erst posthum veröffentlich wurden). Anders als die Klavieretüden seiner Zeit, wie etwa die bis heute noch […]

Referenzaufnahme: Beethoven-Sinfonien

1 Sep

Die neun Sinfonien (auch: Symphonien) von Beethoven zählen wohl zu den berühmtesten Werken der klassischen Musik. Die meisten Sinfonien sind selbst einem ansonsten nicht an klassischer Musik interessierten Publikum bekannt. Vor allem bekannt geworden sind die Sinfonie Nr. 3 (op. 55, Es-Dur, die sog. Eroica-Sinfonie von 1804), die Sinfonie Nr. 5 (op. 67, c-Moll, die […]